Atomenergomash

Die Gruppe Atomenergomash (AEM) ist eine Maschinenbaudivision der Staatlichen Korporation der Kernenergietechnik Rosatom – der führenden Gesellschaft im Bereich Kernkraft- und klassische Energietechnik in Russland. Sie ist ein Lieferant von komplexen Lösungen, die die Konstruktion, Herstellung, Lieferung, Montage, Engineering und den Service der Anlagen für Kernkraftwerke, Wärmekraftwerke sowie für Gaswerke und die petrochemische Industrie umfassen.

Sie vereint mehr als 30 Gesellschaften aus Russland, der Ukraine, der Tschechischen Republik und Ungarn. Das Ziel von AEM ist die Schaffung einer global konkurrenzfähigen Gesellschaft im Bereich des energetischen Maschinenbaus mit einem vielfältigen Geschäftsportfolio.

Einzigartige Fertigungsmöglichkeiten, eine starke Basis für Wissenschaft und Forschung sowie reiche fachliche Erfahrungen gestalten einen Grund für Erfolg und stabile Entwicklung der Gruppe AEM.

 

SCHLÜSSELMERKMALE

  • AEM verbindet mehr als 30 Forschungs-, Engineering-, Herstellungs-, Service- und Montagegesellschaften.
  • AEM Anlagen werden in 22 Ländern der Welt installiert.
  • AEM Anlagen nutzen 13 % der Kernkraftwerke in der ganzen Welt und 40 % der Wärmekraftwerke in Russland, den GUS-Staaten und in den baltischen Staaten.
  • In der Gruppe der AEM Unternehmen arbeiten mehr als 25 000 Angestellte.
  • AEM ist der größte Hersteller von Anlagen für die VVER Reaktoren.
  • AEM ist der einzige weltweite Hersteller von Industriereaktoren auf Basis von schnellen Neutronen.
  • AEM ist der einzige russische Hersteller von Dampfgeneratoren für die russischen Kernkraftwerke und Reaktorbehälter auf Basis von schnellen Neutronen.
  • AEM ist der einzige russische Hersteller von Hauptzirkulationspumpen für alle Typen der russischen Reaktoren.
  • AEM ist einer der größten russischen Hersteller von Abhitzedampferzeuger für Gas-und-Dampf-Kombikraftwerke mittlerer und höherer Leistung.
  • AEM produzierte mehr als 100 Dampfgasgeneratoren für Kernkraftwerke mit dem Reaktor VVER-440 und mehr als 300 Dampfgeneratoren für Kernkraftwerke mit dem Reaktor VVER-1000. Insgesamt 90 Energieblöcke produzieren mehr als 66 GW Energie.